Infos


Heiner Monheim (Experte für Mobilität allgemein und speziell Fuß- und Radverkehr, öffentlicher Verkehr, Städtebau und Verkehr)

 

Broschüre: Stadt, Lahn, Autowahn: Marburg und die B3a, verfehlte Verkehrspolitik und Alternativen (Jäger-Gogoll, Leidig, Schalauske, Wolf, Bamberg, Althaus, Biver)

 

 

Siehe auch unter Themen


Stadt Marburg

Infos zum Radverkehrsplan in Marburg finden sich jetzt

unter "Radverkehr - Marburg" (bitte auf roten Text klicken)


Der MIV (motorisierter Individualverkehr) ist am teuersten!

Tool bringt es ans Licht

Ingenieure der Uni Kassel haben Tools entwickelt, um die Kosten des städtischen Verkehrs zu ermitteln. Darunter fallen die Kosten durch Auto-, Lkw-, Fahrrad-, Fuß- und Öffentlichen Personennahverkehr. Stadtverwaltungen können so Aufwendungen und Erträge sowie externe Effekte für verschiedene Verkehrsmittel berechnen und vergleichen. Dies war bisher nur eingeschränkt möglich.

Der MIV ist übrigens eindeutig am teuersten für eine Stadt.

https://www.uni-kassel.de/uni/aktuelles/meldung/post/detail/News/staedte-koennen-mit-neuen-tools-aufwendungen-und-ertraege-von-verkehrssystemen-berechnen/

Eine Empfehlung an die Stadt Marburg: das TOOL nutzen und dann nachdenken!