Unterschriften-Aktion

für eine Verkehrsberuhigung in der Elisabethstraße


Mittlerweile wurden 500 Unterschriften gesammelt und viele Gespräche geführt. Die Überreichung der Unterschriftenliste an OB Spies erfolgte bei der Bürgerbefragung vom 23.02.18 im Stadtparlament.

 

Wir fordern für die Elisabethstraße zeitnah:

  • eine Verkehrsberuhigung
  • Tempo 30 oder noch besser eine  Umwidmung in eine Umwelt-straße mit Vorrang für den Fußverkehr und Durchfahrt des ÖPNV (Stadtbus)
  • Radverkehr in beiden Richtungen