Inselfest am 24.06.17


Eindrücke vom Inselfest

Einige Mitglieder von uns (BI Verkehrswende) und einige Kinder hatten viel Spaß beim Inselfest der BI Verkehrwende auf der Verkehrsinsel Ausgang Ketzerbach vor der Elisabethkirche. Mit Tisch, Stühlen, Sonnenschirmen, Getränken, Plakaten, Flyern und Blumen ausgestattet,  sind wir mit vielen Menschen ins Gespräch gekommen, die wie wir hier viel mehr Raum für FußgängerInnen und den Radverkehr möchten. Wir haben geworben für eine Elisabethstraße mit Aufenthaltsqualität statt einer Straße, durch die die Autos zweispurig brausen - gefährlich für alle Nichtmotorisierten und belastet durch Autoabgase und Verlärmung. Die Kinder hatten sich kleine Spielstraßen gemalt und - zum großen Vergnügen nicht nur der Kleinen - drehte 'Chinas letzter Radfahrer', eine selbstfahrende Radfigur, begleitet von schräger Musik seine Runden. Hin und wieder erklang die Musik "eine Insel, eine Insel" von der Augsburger-Puppenkiste entlehnt.

Willkommen auf der autofreien Insel

so lautet das Motto auf dem Inselfest

 

Ort: Verkehrsinsel gegenüber der Elisabethkirche am Beginn der Ketzerbach

 

Zeit: 11-14 Uhr am Samstag, den 24.06.17

 

Was wird geboten?

Quizspiel bei Kaffee, Tee und Kuchen

unter dem Sonnenschirm

(Sitzgelegenheiten sind vorhanden)

Desweiteren Strandgymnastik, eventuell bei Ebbe (Grün) eine Wattwanderung

 

Auflösung vom Quiz - Inselfest

 

1. A     2. B    3. A    4. B    5. C

6. A     7. D    8. B    9. A  10. A